Botanischer Garten Kiel

Sonntag, 05.01.2020 - Botanischer Wintervortrag

Immer einen Fuß an der Pflanze – Funktion und Evolution des Haftsystems von Stab- und Gespenstschrecken.

05.01.2020 von 11:00 bis 12:00

Vortragsraum bei der Kieler Forschungswerkstatt, 14g

Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.

Herr Thies Büscher, Arbeitsgruppe "Funktionelle Morphologie und Biomechanik" des Zoologischen Institutes der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Herr Büscher wird in seinem Vortrag auf die Grenzflächen zwischen Tier und Pflanze eingehen und dabei aufzeigen, warum ein Botanischer Garten auch für Zoologen ein sehr wichtiger Partner für die Forschung ist. Denn Stab- und Gespenstschrecken sind eine weit verbreitete, pflanzenfressende Insektengruppe, die insbesondere durch ihre ausgeprägte Mimese bekannt sind. Mimese ist eine spezielle Tarnung bei der Tiere in ihrer äußeren Erscheinung Teile von Pflanzen imitieren. Diese Strategie zeugt von einer engen evolutiven Anpassung dieser Tiere an ihre Wirtspflanzen. Da sich einerseits auf der Oberfläche von Pflanzen vielfältige Strukturen entwickelt haben, die das Haften von Pflanzenfressern verhindern, und diese Insekten andererseits noch an viele andere Oberflächen in der Natur angepasst sein müssen, ist die Erforschung dieses Systems von besonderem Interesse. Wir versuchen zusätzlich aus diesem System Prinzipien zu extrahieren, die künstliche Haftsysteme verbessern können.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück