Botanischer Garten Kiel

10.12.2019 - Der größte Ausbilder für Blumen- und Zierpflanzengärtnerinnen und -gärtner sucht Auszubildende

Für die Gesundheit der Pflanzen sorgen, diese vermehren und Wildkraut in Schach halten: Die Aufgaben der angehenden Gärtnerinnen und Gärtner der Fachrichtung Blumen- und Zierpflanzenbau im Botanischen Garten der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) sind vielfältig.

Der Botanische Garten Kiel ist der größte Ausbildungsbetrieb dieser Berufssparte in Schleswig-Holstein. In den vergangenen 25 Jahren haben über 200 junge Menschen ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Bis Freitag, 10. Januar 2020, sucht das Team des Botanischen Gartens sechs neue Auszubildende für den 1. August 2020 sowie zwei FÖJlerinnen oder FÖJler.

Auf einen Ausbildungsplatz bewerben kann sich, wer mindestens einen guten Hauptschulabschluss, eine befriedigende Mittlere Reife oder Abitur hat und bereits erste Erfahrungen im gärtnerischen Bereich im Rahmen eines Praktikums sammeln konnte. „Die Bewerberinnen und Bewerber sollten außerdem ein großes Interesse an der Biologie und Natur mitbringen und gesundheitlich fit sein“, sagt Petersen. „In dem Berufsfeld ist viel körperlicher Einsatz und echte Handarbeit gefragt. Pflanzlöcher werden mit dem Spaten ausgehoben und hin und wieder muss man auch mal zur Säge greifen.“

Die Pressemeldung der Universität finden Sie hier.