Botanischer Garten Kiel

Geschichte des Gartens

Ein Modell des Gartens, wie er 1669 von Johann Daniel Major angelegt worden war

Der Botanische Garten Kiel wurde nur vier Jahre nach Gründung der Christian-Albrechts-Universität vom Professor für theoretische Medizin und Botanik, Johann Daniel Major, 1669 in einem Teil des Schlossgartens als ein Hortus Medicus angelegt. Nach mehreren Umzügen innerhalb des Kieler Stadtgebietes, zuletzt vom Schwanenweg (heute: „Alter Botanischer Garten“) in den Universitätscampus an der Leibnizstraße, befindet sich der Botanische Garten heute an seinem fünften Standort.

Eine detaillierte Darstellung zur Geschichte des Botanischen Gartens Kiel ist anlässlich des Universitätsjubiläums 2015 von Herrn Dr. Nickol verfasst worden.

Im Jahr 2019 feiert der Botanische Garten Kiel sein 350. Gründungsjubiläum. Bitte beachten Sie unser Jubiläumsprogramm!