Botanischer Garten Kiel

Samstag, 22.02.2020 - Margit Huch liest aus ihren Kinderbüchern

Die Künstlerin und Kinderbuchautorin liest aus ihren Büchern.

22.02.2020 von 14:30 bis 15:00

Veranstaltung für Kinder und Junggebliebene. Keine Anmeldung erforderlich. Eintritt frei, begrenzte Sitzplatzzahl.

Margit Huch (Kiel).

Abenteuerreise im Botanischen Garten Kiel - Wort und Bild machen Margit Huchs Kinderbuch zum Erlebnis.

Am Samstag, 22. Februar 2020, wird Margit Huch in der Eingangshalle der Schaugewächshäuser des Botanischen Gartens der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel aus ihren Kinderbüchern die Abenteuer von Felizitas und Nikodemus nicht nur vorlesen, sondern auch mit ihren eigenen Illustrationen untermalen. Eine halbe Stunde lang wird sie ab 14.30 Uhr ihre Zuhörerinnen und Zuhörer ab 5 Jahre begeistern. Die kostenlose Lesung ist aber für alle offen, die sich noch vom Zauber einer Geschichte gefangen nehmen lassen können.

Margit Huch, Künstlerin aus Postfeld, die im Sommer mit einer Skulpturenausstellung des Freundeskreises des Botanischen Gartens in Kiel vertreten sein wird, ist es wichtig, in ihren Arbeiten Farbe, Form und Inhalt gleichermaßen Raum zu geben. So lasse sich der Standpunkt des Menschen in der Welt verorten. Deshalb spielt auch in ihren mittlerweile drei Kinderbüchern das Verhältnis von Nikodemus und Felizitas zu der sie umgebenden Welt, zur Natur und zu Menschheitsmythen eine bedeutende Rolle. In ihrem letzten Band »Die Reise zur Regenbogenschlange« geht die aufregende Reise des Vogels Felizitas Flatter mit Nikodemus, dem grünen Nashorn mit roten Punkten, nach Australien, wo eine schreckliche Trockenheit Tier und Pflanze heimsucht. Auf ihren abenteuerlichen Wegen begegnen den beiden Freunden viele sonderbare Gestalten wie Schwarze Schwäne, eine Regenbogenschlange, der wasserschluckende Frosch oder der Wombat.

Die großartigen farbigen Bilder, die Margit Huch als Teil der Lesung auf die Leinwand projiziert, illustrieren diese Fantasie- und Mythenwelt in Ergänzung der Worte, die dem Weltrettungsplan der Freunde Felizitas und Nikodemus am Ende helfen können. Die farbig leuchtenden Illustrationen zeugen von großer Originalität, Humor und spielerischem Charme. Das sollte wohl genügen, um Klein und Groß für etliche Augenblicke ein Tor zur Fantasie aufzustossen.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück