Botanischer Garten Kiel

Pflanze des Monats - März 2019

Grüne Nieswurz

Die Grüne Nieswurz (Helleborus viridis) gehört zur Familie der Hahnenfußgewächse. Diese stark giftige Staude wurde früher als Heilpflanze genutzt und ist im Arzneigarten zu sehen.

Beheimatet ist die dekorative Pflanze in West- und Zentraleuropa, von Spanien bis Deutschland und Österreich. Diese Nieswurz-Art wird 20 – 40 cm hoch und wächst im Halbschatten auf frischen, nährstoffreichen, kalkhaltigen Stein- und Lehmböden.

Einen schönen Vorfrühlingseffekt erzielt man bei einer Pflanzung am Gehölzrand in Kombination mit Schneeglöckchen und Märzenbechern. Die Blütezeit erstreckt sich von Mitte Februar bis April.

 

pdf zum Dowload
pdf zum Dowload
Standort im Garten
Standort im Garten